Springe zum Inhalt

Rotkäppchen Fruchtsecco Alkhoholfrei

 

*Dieser Beitrag enthält WERBUNG*

Zusammen mit weiteren 1499 trnd-Testern durften den Rotkäppchen Fruchtsecco in den fruchtig-frischen Sorten Mango und Granatapfel Alkoholfrei kennenlernen.

 

Letztes Wochenende gab es bei uns eine Grillparty zu der auch mehrere Nachbarn, Freunde und die Familie eingeladen war. Ein perfekter Zeitpunkt um den Rotkäppchen Fruchtsecco Alkhoholfrei bekannter zu machen.

 

Wusst es Du schon, dass zur Herstellung der neuen Rotkäppchen Fruchtsecco Varianten ein deutschlandweit einzigartiges, sehr schonendes Entalkoholisierungsverfahren angewendet wird? Dieses spezielle Verfahren erhält die charakteristischen Aromen und somit den unverwechselbaren Geschmack von Rotkäppchen Fruchtsecco.

 

Rotkäppchen Fruchtsecco Alkhoholfrei Granatapfel


Fruchtig-herb: Granatapfel
Die Trendsorte bringt die Powerfrucht ins Rampenlicht.
Beim Genießen entfaltet sich der harmonische Duft nach Granatapfel, Beeren und Apfelblüte in Verbindung mit dezenter Süße und einer herben Note

Eisgekühlt besonders an heißen Abenden ein verführerischer Genuss! Nicht zu süß und einangenehmer Geschmack nach Granatapfel, wobei es mir wirklich schwer fällt Garantapfel-Geschmack zu beschreiben. Denn ich empfinde ihn als eine Mischung aus säuerlich und herb, wobei er gleichzeitig erfischend exotisch daher kommt.

**** Extra Genuss-Tipp: Anstelle von Eiswürfeln oder Crushed-Eis gefrorene Granatapfelkerne im Rotkäppchen Fruchtsecco Alkhoholfrei Granatapfel verwenden ****

 

 

Rotkäppchen Fruchtsecco Alkhoholfrei Mango

Fruchtig-sanft: Mango
Aus dem prickelnden Glas Rotkäppchen Fruchtsecco Alkoholfrei Mango steigt das
fruchtige Bukett der frischen Südfrucht empor. Die orange leuchtende Sorte überzeugt
durch ein einzigartiges Geschmackserlebnis mit einem ausgewogenen Süße-Säure-Verhältnis

Die Variante liebe ich von Geschmack her besonders. Voller Mango Geschmack, herrlicher Duft sorgen für Karibik-Gefühle pur.

**** Genießer-Tipp: Frische Ananas-Minze-Blätter ins Glas geben und mit Rotkäppchen Fruchtsecco Alkhoholfrei Mango aufgießen ****

 

 

Neben dem Geschmack ist mir allerdings auch wichtig, dass ich kreativ weden kann. Also habe ich von jeder Sorte je eine kleine Flasche für 'Versuchszwecke' zurückbehalten.

 

Rezepte mit Rotkäppchen Fruchtsecco Alkhoholfrei Granatapfel

Granatapfel-Fruchtsecco Sorbet

Zutaten:
4 Stk. Granatapfel
1,5 EL Grenadinensirup
125 g (Back-) Zucker
1,5 Stk. Zitrone
250 ml Rotkäppchen Fruchtsecco Alkhoholfrei Granatapfel

Zubereitung:

Das Wasser mit dem Zucker -ich verwende Backzucker, da dieser feiner und besser löslich ist - aufkochen und fünf Minuten sprudelnd kochen lassen. Zwischenzeitlich die Granatäpfel halbieren und wie Zitrusfrüchte auspressen. Den so gewonnenen Saft durch ein feines Sieb schütten und 1/2 l davon abmessen. Die Zitrone auspressen und den Saft ebenfalls durch das Sieb zu dem Granatapfelsaft geben. Den Grenadine-Sirup untermischen.

Nun den heißen Zuckersirup zu dem gemischten Saft geben und mit Zucker oder Zitronensaft abschmecken. Die Mischung in die Eismaschine geben.

Beeren-Obstboden mit Fruchtsecco-Guss

Für den Rührteig Obstboden:
125 g weiche Butter oder Margarine
100 g Zucker
1 Pck. Vanillin-Zucker
1 Pr. Salz
3 Eier (Größe M)
200 g Weizenmehl Typ 405
2 gestr. TL Backpulver
2 EL Milch

Butter oder Margarine in einer Rührschüssel mit einem Mixer (Rührstäbe) geschmeidig rühren. Nach und nach Zucker, Vanillin-Zucker und Salz unter Rühren zufügen, bis eine gebundene Masse entsteht. Jedes Ei etwa ½ Min. auf höchster Stufe unterrühren. Mehl mit Backin mischen und abwechselnd mit der Milch in 2 Portionen kurz auf mittlerer Stufe unterrühren. Die Obstbodenform fetten und mit Mehl oder Paniermehl ausstreuten, den Teig darin verteilen und glatt streichen. Die Obstbodenform auf den unteren auf dem Rost in den Backofen schiebenund bei Ober-/Unterhitze: etwa 180°C oder Heißluft: etwa 160°C ca. 20 Minuten backen.

In der Zwischenzeit die frischen Beeren (Himbeeren, Brombeeren, Johannisbeeren und Erdbeeren) waschen. Falls keine frischen Beeren vorhanden sind gehen auch TK-Beeren, diese sollten aber aufgetaut und gut abgetropft sein.

1 Beutel Vanillepudding nach Packungsanleitung kochen und kurz abkühlen lassen.

Den fertig gebackenen und abgekühlten Obstboden mit Sahnesteif-Pulver bestreuen. Dies verhindert das Durchnässen des Bodens. Den Vanillepudding und die Beeren darauf verteilen.

1 Päckchen roten Tortenguss nach Vorgabe kochen, allerdings die Flüssigkeit durch Rotkäppchen Fruchtsecco Alkhoholfrei Granatapfel ersetzen und auf dem Obstboden verteilen.

 

Rotkäppchen Fruchtsecco Alkoholfrei Mango

Mango - Fruchtsecco- Kaltschale

1 Mango frisch
1 Limette frisch
2 Stück Ingwer -frisch jeweils ca. daumennagelgroß-
2 Esslöffel Zucker
100 Milliliter Orangensaft
100 Milliliter Rotkäppchen Fruchtsecco Alkoholfrei Mango

Die Mango schälen, das Fruchtfleisch vom Stein trennen und klein schneiden. Die Limette auspressen. Den Ingwer schälen und fein reiben.
Mango, Limettensaft, Ingwer, Zucker, Saft und Fruchtsecco in einem Topf zum Kochen bringen. Auf kleiner Flamme fünf Minuten leicht köcheln lassen. Vom Herd nehmen und abkühlen lassen. Das Ganze pürieren und kalt stellen.

Mango-Mousse

1 Mango (etwa 200 g vorbereitet)
200 g kalte Schlagsahne
2 EL Zitronensaft
50 g Zucker
1 Pck. Vanillin-Zucker
125 g Speisequark (20% Fett i.Tr.)
200 ml Rotkäppchen Fruchtsecco Alkoholfrei Mango
2 Btl. Geliermittel (je 4 g)

Die Mango schälen, vom Kern lösen und in einer Rührschüssel pürieren. Schlagsahne steif schlagen. Püree mit Zitronensaft, Zucker, Vanillin-Zucker und Speisequark verrühren.

Rotkäppchen Fruchtsecco Alkoholfrei Mango und Geliermittel in einem Topf mit einem Schneebesen verrühren und unter Rühren aufkochen. Die heiße Masse unter die Mango-Quarkmasse rühren. Geschlagene Sahne unterheben. Dessert in Gläser portionieren und in den Kühlschrank stellen.

LG TWINWash

 

 

 

Am 20.06 startet bei trnd ein ganz besonderer Test für den ich unbedingt bewerben musste und bei dem ich wirklich sehr hoffe eine der 20 Tester zu sein. Dieses Mal geht es um eine wirklich sehr innovative Waschmaschine. Die LG TWINWash

 

Kennst Du auch dieses Problem? Kaum hast du die Waschmaschine beladen, angestellt und schon taucht irgendwie doch noch etwas auf was unbedingt hätte gewaschen werden sollen? Oder Du hast gerade die 60 Grad Wäsche angestellt und eigentlich sollte noch eine Ladung Feinwäsche gewaschen werden, aber es ist keine volle Waschladung? Du bist gerade unterwegs, aber niemand ist zu Hause um die vorbereitete Wäsche anzustellen? Es gibt nun endlich die Lösung! Die LG TWINWash ist da.

 

Infos zur LG TWINWash

Die TWINWash™ kann zwei separate Waschladungen gleichzeitig waschen. Der Clou: Sie besteht aus einem großen Frontlader mit 12 kg Fassungsvermögen und einem kleinen Toplader mit 2 kg. So können wir größere Ladungen, die kraftvolle Reinigung benötigen (z. B. Jeans, Bettwäsche) waschen und parallel dazu kleinere Mengen, die besondere Pflege brauchen (z. B. Dessous, Babykleidung).

Neben zwei separaten Waschladungen auf einmal schenkt uns die LG TWINWash™ mit besonderen Funktionen noch mehr Zeit und sorgt für tiefensaubere, gepflegte Wäsche.
Add Item: Vergessene Teile nachlegen.
Da denkt man, man hat an alles gedacht und kurz nachdem man die Maschine gestartet hat, fällt einem noch eine herumliegende Socke, ein T-Shirt oder die Hose, die man anhat, auf. Diese müssen nun nicht mehr bis zur nächsten Wäsche warten, denn mit der Add Item-Funktion können wir den Waschgang einfach kurz pausieren und das Teil nachlegen.

TurboWash™: Zeit, Energie und Wasser sparen.
Mit dieser Option sind beide Trommeln in nur 49 Minuten fertig (bei halber Beladung) und die Wäsche ist genauso sauber, wie bei einem länger dauernden Programm. So lassen sich im Anschluss direkt zwei weitere Ladungen starten und der Wäscheberg verkleinert sich im Handumdrehen. Oder das Wäschethema ist mit diesen beiden Ladungen erst einmal abgehakt und wir können die gewonnene Zeit für etwas Schönes nutzen.

TrueSteam™: Tiefenreinigung und Pflege.
Diese Funktion macht sich die Kraft des Dampfes zu Nutze. Wasserdampf gelangt schneller und tiefer in die Wäsche, Gewebefasern quellen stärker auf und der Schmutz wird hierdurch effektiver und schonender gelöst. TrueSteam™ kann zu bestimmten Waschprogrammen hinzugeschaltet werden oder es kann eines dieser speziellen Dampfprogramme gewählt werden:

Allergy Care entfernt bis zu 99,9 % aller Allergene und Bakterien.
Steam Refresh frischt Kleidung in 20 Minuten auf, indem Gerüche und Falten entfernt werden.
Steam Softener™ macht das Gewebe besonders weich und locker – ganz ohne chemische Zusätze wie Weichspüler.

Inverter DirectDrive™: Durch diese Technologie sind die Motoren der Haupt- und Mini-Waschmaschine sehr leise – Vibrationen werden reduziert, da weniger bewegliche Teile genutzt werden. Dies wiederum bringt eine längere Lebensdauer der Maschine mit sich und auch der Stromverbrauch wird durch verminderte Motorenergie reduziert. Beide Motoren haben jeweils 10 Jahre Material-Garantie.

Neun Trommelbewegungen für individuelle Wäschepflege: Die Hauptmaschine kann sechs verschiedene Trommelbewegungen ausführen, die Mini-Waschmaschine drei. Durch diese ausgeklügelten Bewegungen wird jede Wäsche gründlich gereinigt und darüber hinaus werden die Fasern auch korrekt gepflegt.

Die weitere technische Ausstattung der LG TWINWash™ umfasst unter anderem:

digitales, in die Tür integriertes LED-Display mit Touchbedienung
intelligente Beladungserkennung
elektronische Umwuchtkontrolle
Startzeitvorwahl (3-19 Stunden) und Restanzeige
AquaLock™ Vollwasserschutz
Kindersicherung

Die LG TWINWash™ bietet alles, was wir von einer Waschmaschine erwarten und mehr! Wir sparen damit Zeit, Energie, waschen besonders gründlich und schonend oder nutzen die Kraft des Dampfes für die Reinigung unserer Textilien. Und tatsächlich kann die Maschine noch eins draufsetzen, was den Alltag weiter vereinfacht:
Mit der intelligenten LG SmartThinQ™ App lässt sich die Waschmaschine starten, stoppen und ihr aktueller Status abfragen. So können wir das Programm bequem von unterwegs im Restaurant oder Büro starten, wenn wir absehen können, wann wir zu Hause sind und die Wäsche aufhängen oder in den Trockner legen können. Push-Benachrichtigungen informieren beispielsweise, wenn die Wäsche fertig ist.

Dank der Energieverbrauchs-Übersicht behält man die monatlichen Stromkosten besser im Blick, erfährt mehr über die Waschgewohnheiten und kann sie anpassen, um die Umwelt zu schützen. Über ein Selbstdiagnose-Tool hat man die Funktionalität der Maschine stets im Blick. Neue Programme können per Wifi auf das Gerät geladen werden und interessante Tipps gibt’s obendrein. Das einzige, was wir noch selbst tun müssen, ist, die Wäsche in die Maschine zu legen.
(Bild- und Textquelle: https://www.trnd.com/de/projekte/lgtwinwash/blog)

Für uns wäre die LG TWINWash allein durch den Aspekt der Möglichkeit zwei Waschladungen gleichzeitig zu waschen perfekt, denn ich darf jeden Tag die Arbeitskleidung meines Freundes waschen. Diese besteht leider aus heller und dunkler Wäsche, so dass zusammen waschen ausfällt. Für uns würde es genau heißen anstelle von 2 Waschladungen à 1 Stunde 50 Minuten einfach mal freie Zeit genießen und jede Menge Strom und Wasser sparen.

Drückt uns bitte die Daumen für diesen wirklich tollen Test....