Springe zum Inhalt

help!community von Bofrost

 

thumb_1543__campaignsMedia

 

Auch in diese Jahr möchte ich Euch ein Charity-Projekt von hallimash vorstellen.

 

Im diesjährigen Charity-Projekt unterstützt hallimash die help!community.
Engagiere auch du dich für soziale Projekte für Kinder & Jugendliche.
Die help!community ist eine Plattform für junge Helfer, die euch zwei tolle
Möglichkeiten bietet:
Ihr möchtet euch sozial engagieren und wisst noch nicht, wo?
Ihr beteiligt euch schon an einem Projekt und sucht noch Helfer?
Hier findet Ihr zusammen!

help!community from help!community on Vimeo.

Was macht die help!community?
Die help!community wurde initiiert durch das Unternehmen bofrost. Durch die
help!community besteht eine Plattform für junge Helfer. Ziel ist es, die Zahl der
Helfer zu erhöhen, neue Projekte für Kinder und Jugendliche zu finden und
diesen die Aufmerksamkeit zu schenken, die sie verdienen. Am Ende solle in
großes deutschlandweites Helfernetzwerk aufgebaut werden.
Für jedes vorgestellt Projekt spendet bofrost zehn Euro an „Ein Herz für
Kinder“.
Was kann man in der help!community tun?
a) Einem Projekt für Kinder & Jugendliche helfen. (Einfach Projekte in deiner
Region suchen und „Mitmachen“ klicken)
b) Helfer für dein Projekt suchen, bei dem du dich bereits schon engagierst
und noch mehr helfende Hände gebraucht werden. (Natürlich kannst du
auch direkt selbst ein Projekt starten, mit dem du Kinder und Jugendliche
in deiner Region unterstützen kannst.
Der Hintergrund der help!community:
„bofrost* baut mit der help!community sein Engagement für Kinder weiter aus.
Bereits seit 2008 unterstützt das Unternehmen den Verein "Bild hilft e. V. – Ein
Herz für Kinder" und hat in den vergangenen Jahren insgesamt über 5 Millionen
Euro an die Kinderhilfsorganisation gespendet. Dieses Engagement liegt dem
Familienunternehmen sehr am Herzen. Mit der help!community will bofrost*
junge Menschen gewinnen, sich für hilfsbedürftige Kinder einzusetzen und zeigen,
dass diese Hilfe nicht nur mit Geld möglich ist.“
Quelle: http://www.help-community.de/so-funktionierts

 

Wir persönlich, werden dieses Jahr nicht an die Tafel spenden, sondern aus rein persönlichen Gründen an ein Tierheim - Projekt spenden. Hierfür haben wir Proben und Produkte aus den Tests und reichlich selbst gekauftes an ein Tierheim unserer Wahl geschickt. Hierzu veranlasste uns der Zuwachs den wir am 3. Advent erhielten.

thumb_1544__campaignsMedia

 hallimash und Blogger helfen

2

Probiere die Pruneau d’Agen g.g.A. – Das Prachtstück unter den Trockenpflaumen

 

Pflücksalat mit Pruneaux d´Agen klein Ausschnitt Hochformat

 

Saftig, aromatisch, lila und unheimlich lecker – das sind die Pruneaux d'Agen, die wahren Prachtstücke unter den Trockenpflaumen!
Die EU hält sie für so besonders, dass sie ihnen 2002 das Gütesiegel der geschützten geografischen Angabe g.g.A. (frz. IGP) verliehen hat.
Ausgezeichneter Genuss aus Europas Regionen

Sie sind selten geworden, doch glücklicherweise gibt es sie noch: aromatische Obst- und Gemüsesorten. Europäische Produkte aus ihren ursprünglichen Anbaugebieten, die noch genug Zeit zum Reifen haben. Die Europäische Union schützt viele dieser Sorten durch zwei offizielle Qualitätssiegel. Beide stehen für eine engen Bezug zwischen einem Produkt und seiner Herkunftsregion.

 

g.U.

Die geschützte Ursprungsbezeichnung g.U. (frz. AOP) schützt Lebensmittel, die in einem genau umgrenzten Gebiet nach einem traditionellen und anerkannten Herstellungsverfahren produziert werden. Alle Etappen der Produktion müssen dort erfolgen.

 

 

g.g.A. zugeschnitten

Für die geschützte geografische Angabe g.g.A. (frz. IGP) gelten die gleichen strengen Vorgaben. Allerdings reicht es aus, dass eine der Produktions- oder Weiterverarbeitungsstufen in der Region stattfindet.

 

 

 

 

Dürfen wir vorstellen? Die Pruneau d'Agen g.g.A.

Eine dieser besonderen Obstsorten ist die Pruneau d´Agen g.g.A. Sie wird aus der sonnenhungrigen Pflaumensorte Prune d´Ente hergestellt. Mönche brachten diese Variante im 12. Jahrhundert von ihren Kreuzzügen aus Damaskus mit.

In Südwestfrankreich rund um die Stadt Agen, zwischen Atlantik und Mittelmeer, findet sie genau die Bedingungen, die sie braucht, um große, saftige und geschmackvolle Früchte hervorzubringen.

Apfel-Crumble mit Pruneaux d´Agen Ausschnitt Ausschnitt Hochformat klein

 

Lila, lecker, gesund und vielfältig!

Die Pruneaux d´Agen schmecken nicht nur besonders lecker, sondern haben es auch so in sich: mit nur 20 bis 25 Kilokalorien sind sie eine kalorienarme Leckerei, die mit ihren hochwertigen und gut verwertbaren Kohlenhydraten für eine regelmäßige und bessere Verdauung sorgt. Dazu tragen auch die vielen Ballaststoffe bei! Außerdem enthalten sie zahlreiche Vitamine und Mineralstoffe: Eisen, Magnesium, Kalium, Bor, Vitamin E, Betakarotin und viele andere.

Doch nicht nur die inneren Werte stimmen, sondern auch der Geschmack und die vielseitige Verwendbarkeit: Ob süß in Desserts oder Kuchen oder salzig, zum Beispiel mit einer Scheibe Speck umwickelt – der Kreativität sind keine Grenzen gesetzt!

Putenröllchen mit Pruneaux d´Agen-Füllung Ausschnitt Hochformat

Für den neuen Produkttest sucht brandnooz kreative Tester und Testerinnen, die die französische regionale Spezialität nach Herzenslust probieren und mit ihr leckere Rezepte kreieren wollen. Ob pur, süß oder salzig – der Fantasie sind dabei keine Grenzen gesetzt!

Hast du auch schon viele Rezeptideen rund um die leckeren Trockenpflaumen? Dann meld dich ganz schnell bei brandnooz an.

Hier die Anleitung:
Zukünftige brandnooz Produkttester müssen sich bewerben und werden über einen Fragebogen ausgewählt. Wenn Du als Produkttester von brandnooz bestätigt worden bist, brauchst Du nur noch auf das Testpaket zu warten, das Mitte Dezember eintreffen wird. Und dann kann der Test auch schon starten! Schwinge den Kochlöffel und lasse bei der Kreation der Rezepte rund um die Pruneaux d'Agen g.g.A. Deiner Fantasie freien Lauf!