Springe zum Inhalt

Alles muss raus – Lambertz Ausverkauf

Alles muss raus - Lambertz Ausverkauf

 

 

Weihnachten ist vorbei und Ostern steht bereits vor der Türe. In den Lambertz-Lagern muss Platz gemacht werden und das ist die einmalige Chance viele Lambertz-Produkte zu einem Schnäppchen-Preis zu ergattern.

Auch in diesem Jahr gibt es wieder den sensationellen Lambertz Ausverkauf.

Im Lambertz-Online-Shop ist der große Ausverkauf eröffnet.
1170Besonders lohnenswert ist das Überraschungspaket! 1,5 Kilo Gebäck für nur 9,95 Euro ! Die Pakete sind gefüllt mit leckeren Zimststernen, feinen Elisen, Stollen, Honig Mandel Printen, Spekulatius, Lebkuchen und anderen Gebäckspezialitäten. Der Inhalt bleibt eine Überraschung und kann natürlich von Paket zu Paket variieren.

 

839000_otten_mischung_klein_quadrat_600-600Bei mir ist auch die Bunte Mischung mit Vanillle Kipferl, Mandelhappen, Waffelblätter, Schoko-Herzen, Florentiner und Butter-Heidesand für 9,95 Euro.

 

 

 

 

Also nichts wie hin zum Lambertz Ausverkauf!
Über LAMBERTZ:
Die Aachener Printen- und Schokoladenfabrik Henry Lambertz GmbH & Co. KG (Lambertz-Gruppe) ist einer der führenden deutschen Hersteller für Backwaren und der Weltmarktführer bei Herbst- und Weihnachtsgebäck.
Das Unternehmen ist weltweit führender Anbieter für Lebkuchen-, Printen- und Saisongebäck mit Marken wie Lambertz, Weiss, Kinkartz und Haeberlein-Metzger.

Hintergrundinformationen zu LAMBERTZ:
Weltweit bekannt und beliebt: Süße Versuchungen von Lambertz seit 1688
Aachener Printen, Nürnberger Lebkuchen, Mozartkugeln und Dominosteine – wer kennt sie nicht, die traditionellen Köstlichkeiten! Gebäck, Kuchen, Kekse – Lambertz ist einer der führenden deutschen Gebäckhersteller für Jahres- und Saisonartikel. Vor 326 Jahren in Aachen gegründet, sind die Produkte der Marken wie Lambertz, Kinkartz, Weiss und Haeberlein-Metzger inzwischen weltweit beliebt.
Wachstum aus eigener Kraft

Lambertz hat sich von einem kleinen Nischenanbieter zu einem der führenden deutschen Hersteller von Dauerbackwaren entwickelt und dabei nie seine Wurzeln vergessen. Wie kaum ein anderes Unternehmen steht das Unternehmen mit seinen süßen Produkten für Tradition und Emotion. Der Umsatz von Lambertz stieg seit 1978 – als Dr. Hermann Bühlbecker im Alter von 27 Jahren das Unternehmen übernahm – von damals 16 Millionen DM auf heute 552,4 Millionen Euro. Dieses Wachstum wurde aus eigener Kraft in einem Markt geschafft, in dem auch große internationale Konzerne operieren. Dabei können wir uns auf den guten Ruf der Traditionsmarke Lambertz und auf die Innovationskraft der Firma verlassen.
(siehe auch: http://www.lambertz.de/de/unternehmen/story.html).

 

 

Blog Marketing Blog-Marketing ad by hallimash

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.